background

09.05.2020 THE ASSASSIN, Hou Hsiao-Hsien, TWN 2015

Kommentar: Karin Dreiding

China im 9. Jahrhundert. Die schöne Nie Yinniang kehrt als ausgebildete Auftragskillerin in ihre Heimat zurück. Ihre Meisterin verlangt von ihr, den Gouverneur Tian Jian zu töten. Er ist aber kein Fremder, sondern Nie’s grosse Liebe. So steht die junge Frau vor einer unerhörten Entscheidung: Soll sie sich dem Ehrenkodex ihres Berufs unterwerfen und ihren Geliebten umbringen oder ihren Gefühlen folgen und sich gegen ihre Meisterin auflehnen? Der taiwanesische Regissuer Hou Hsiao-Hsien versteht es meisterhaft, Bilder zu kreieren, die mehr sagen als alle Worte. Mit Elementen aus den Martial Arts erzählt er von unerfüllter Liebe und vom Konflikt zwischen Pflicht und Gefühlen. «The Assassin» ist ein emotionaler und visuell überwältigendes Werk von hypnotischer Schönheit. 2015 erhielt es in Cannes die goldene Palme für die beste Regie und den besten Film.